Hier Text eingeben.

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

 

 

NEWSLETTER März 2020

 

Sehr geehrte Frau Haase,

seit vielen Jahren stellen unsere aktiven Obst- und Gartenbauvereine in unserer Fachzeitschrift „Der praktische Gartenratgeber“ unter der Rubrik „Berichte aus den Vereinen“ sich und Ihre Aktionen vor. Die Seite erfreut sich hoher Beliebtheit. Deshalb möchten wir dieses Angebot gerne auf unsere Sozialen Medien „Facebook“ und „Twitter“ ausdehnen und dort die Arbeit der Vereine vorstellen.
Schicken Sie uns Ihre Beiträge – Veranstaltungsankündigungen, Berichte, Fotos zu Ihren Aktivitäten –, zeigen Sie, wie aktiv Sie sind und wie attraktiv eine Mitgliedschaft in den bayerischen Obst- und Gartenbauvereinen sein kann. Und so geht´s.
Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Gmeiner

Geschäftsführer im Landesverband

 


Aktuelles


Einladung zum 2. Jugendsymposium

Der Bayerische Landesverband veranstaltet nach dem Erfolg des ersten Jugendsymposiums 2018 ein zweites Jugendsymposium an der THI in Ingolstadt am 18. Juli 2020. Der Kinderarzt, Erziehungsberater und Buchautor Dr. Herbert Renz-Polster referiert zum Thema „Wie Kinder heute wachsen – Natur als Entwicklungsraum“. Daneben gibt es Workshops wie „Nur Schulschwänzen oder doch ernster – Fridays-for-future“ und „Vielfaltsmacher am Werk – Biodiversität für Kinder- und Jugendgruppen“.
Teilnahmeberechtigt sind alle in der Kinder- und Jugendarbeit Aktiven der Gartenbauvereine. Anmelden können Sie sich ab sofort über den Anmelde-Link auf unserer Homepage. Die Teilnehmeranzahl ist auf 150 Personen begrenzt.
 


Vereinsorganisation


Versicherungsschutz im Verein

Durch Nachverhandlungen konnte der Bayerische Landesverband verbesserte Konditionen der Gartenunfallversicherung erzielen: Die Deckungssumme bei Vollinvalidität beträgt jetzt 15.000 €, im Todesfall 7500 €.
Die Gartenunfallversicherung ist im Anteil des Jahresmitgliedsbeitrages an den Landesverband enthalten. Sie gilt grundsätzlich nur für Unfälle, die namentlich beim Landesverband gemeldete Mitglieder während gärtnerischer Tätigkeit im eigenen oder im Garten eines anderen Mitglieds erleiden. Die Versicherung umfasst auch Unfälle, von denen die Mitglieder sowie in  Begleitung deren Ehegatten oder minderjährige Kinder auf örtlichen Vereinsveranstaltungen und dem Weg dorthin betroffen sind.

 

 

NEU - Vorteile für Mitglieder!
Neufahrzeuge zu Top-Preisen

Sonderkonditionen für Mitglieder des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege e.V.

CarFleet24 ist neuer Kooperationspartner des Bayerischen Landesverbandes und vermittelt Vereinsmitgliedern Neufahrzeuge zu Sonderkonditionen - direkt vom deutschen Vertragshändler/-partner. Dank eines eigenen bundesweiten Händler-Netzwerks kann CarFleet24 Neuwagen der gängisten Automarken jederzeit kompetent, seriös, zuverlässig und günstig vermitteln. Die jeweiligen Modelle sowie die aktuellen Rabattwerte finden Sie hier. Das Passwort für die Sonderkonditionen erhalten Sie bei uns im kennwortgeschützten Bereich auf unserer Homepage unter Unterlagen für unsere Vereinsführung - Vorteile für Mitglieder.


 

 

Termine


Im Landesverband und extern
 

 

 

Infoabend Streuobst mit Edelbrandverkostung im Buchladen des Landesverbands
 

02.April

Infoabend Streuobst mit Verkostung von Edelbränden ab 18 Uhr mit Experte Andreas Franzl, Buchladen des Obst-und Gartenbauverlages in der Herzog-Heinrich-Str. 21 in München​ (Anmeldung erforderlich)



Jugendsymposium

18. Juli

Jugendsymposium Ingolstadt(Anmeldung erforderlich)



Grundlagenseminar für neugewählte Vereinsführunskräfte
 

09. Mai

München

16. Mai

Regensburg

20. Juni

Würzburg

04. Juli

Augsburg


 

Vorständeseminar
 

07. März

Vorständeseminar in den Kreisverbänden Tirschenreuth, Neustadt / Waldnaab & Weiden



Gartenpfleger (GP)

GP-Aufbaukurs mit Fokus-Thema
"Biete Garten(t)raum - Suche Biene & Co."
 

05.-06. März

Aufbaukurs Oberbayern in Weihenstephan

11. -13. März

Spezialkurs Niederbayern in Deutenkofen

13.-14. März

Aufbaukurs Schwaben in Schlachters

20. - 21. März

Aufbaukurs Oberfranken in Bamberg

27. - 28. März

Aufbaukurs Oberpfalz in Sinzing-Eilsbrunn


GP-Fortbildungskurs
 

17. / 18. Juli

Fortbildungskurs Nord in Veitshöchheim

11. / 12. September

Fortbildungskurs Süd in Weihenstephan


GP-Spezialkurs
 

15. Mai

Spezialkurs "Kompost, Terra Preta, Bokashi & Co." Niederbayern, Lkr. Landshut in Obersüßbach/ Volkenschwand

10. Juli

Spezialkurs "GARTENBILDER ZAUBERN mit Stauden gestalten" Oberfranken Lkr. Forchheim in Langensendelbach/ Effeltrich

09. Oktober

"BAUMSCHUL-EINMALEINS Autochthone Gehölze & Qualitätskriterien" Oberbayern, München


Gartenpfleger-Prüfung
 

10. /11. Juli

Veitshöchheim


Gartenpfleger-Spezialkurs extern

04. März

Biodiversität im Garten - Vielfalt und Lebensräume in Veitshöchheim [Kursgebühr, 20€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

06. März

Tafeltrauben am Haus und im Garten in Bamberg [Kursgebühr, 25€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

11. -13. März

Obstanbau im Hausgarten, Bezirksverband Niederbayern, [Anmeldung über den den jeweiligen Kreisverband des Teilnehmers]

14. März

Praxiskurs: Schnitt von Obstbäumen und Beerensträuchern [Kursgebühr, 25€ Anmeldung über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

18. März

Grundlagen in der Gestaltung und Planung von Gärten in Veitshöchheim [Kursgebühr, 25€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

21. März

Obstgehölzschnitt [Kursgebühr, 25€ Anmeldung übr die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Zentrum f. Forschung u. Wissenstransfer]

31. März

Biodiversität im Garten - Lebensräume für Tiere schaffen in Veitshöchheim [Kursgebühr, 20€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

17. Juni

Bio-Gemüse und Bio-Obst im Garten - so gelingt der Einstieg in den Bio-Anbau und Mitterteich/Lkr. TIR [Kursgebühr, 20€ Anmeldung über Bayerische Gartenakademie]

18. Juli

20. Weihenstephaner Tag für den Freizeitgartenbau - "Zierendes Gemüse - schmackhafte Stauden, Augen- und Gaumenschmaus aus dem Garten" [Kursgebühr 25€, Anmeldung über Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Zentrum f. Forschung u. Wissenstransfer]

15. September

Wildobst - Superfruits für Ihren Garten in Veitshöchheim [Kursgebühr 20€, Anmeldung über Bayerische Gartenakademie]

09. Oktober

Neue, robuste Apfelsorten für den Hausgarten in Bamberg [Kursgebühr 20€, Anmeldung über Bayerische Gartenakademie]


Tag der offenen Gartentür

30.Juni

Tag der offen Gartentür





mehr Termine
 

Empfehlenswert
 

Meise mag Melisse
 

Wussten Sie, dass Blaumeisen Zitronenmelisse lieben, weil sie damit Parasiten aus dem Nest vertreiben können,? Oder dass der Minzeblattkäfer so viel Minze frisst, dass er selbst danach riecht? Elke Schwarzer nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch den eigenen Garten und verrät Ihnen, mit welchen Pflanzen Sie Ihre ganz persönlichen Lieblingstiere anlocken können. Mit Pfaffenhütchen, Silberblatt und Gilbweiderich fühlen sich Rotkehlchen, Aurorafalter und Schenkelbiene bei Ihnen garantiert ganz schnell wie Zuhause. Verwandeln Sie Ihren Garten zum Naturerlebnisort und tragen Sie gleichzeitig zum Erhalt der heimischen Artenvielfalt bei. Ihre neuen Mitbewohner werden es Ihnen danken!
 

Siebenschläfer ganz nah
 



Obwohl sich die nachtaktiven Gartenbilche gerne in unserer Nähe häuslich einrichten, bekommt man sie nur selten zu sehen. Dabei gibt es so viel Spannendes über sie zu entdecken: Langschläfer im Liebestaumel, Mini-Bilche im Kletter-Kindergarten, Randale im Dachgeschoss, Siebenschläfer im monatelangem Tiefschlaf und auf dem Weg zur herbstlichen Traumfigur … Tauchen Sie mit dem informativen Buch „Siebenschläfer ganz nah“ ein in die faszinierende Welt der liebenswerten Kletterkünstler und erfahren Sie, wie Sie ihnen aktiv helfen können, von Korinna Seybold.

 

 

 

Die Social Media-Auftritte des Landesverbandes

 

 

 

 

 

 

NEWSLETTER Februar 2020

 

Sehr geehrte Frau Haase,

heute möchte ich Sie auf eine interessante Veranstaltung in unserer Gartenbuchhandlung aufmerksam machen.
Am 2. April laden wir zu einer Veranstaltung rund um das Thema „Streuobst in Bayern“ ein. Herr Andreas Franzl vom Südostbayer. Verband d. Obst- und Kleinbrenner stellt unverwechselbare Edelbrände aus regionalen Obstraritäten vor, dazu präsentiert unsere Frau Ulrike Witt passende Buchempfehlungen. Natürlich können die Edelbrände auch verkostet werden.
Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist aber aufgrund der begrenzten Kapazitäten unter bestellung@gartenbauvereine.org erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Christian Gmeiner
Geschäftsführer im Landesverband

 


(G)ARTEN.REICH.NATUR
 

Das Projekt "VIELFALTSMACHER - (G)ARTEN.REICH.NATUR", das wir bereits im Newsletter im Oktober angekündigt haben, ging im Januar 2020 an den Start. Mit dem VIELFALTSMACHER möchten wir Menschen dafür begeistern, ihren Garten zu einem Reich der Artenvielfalt und der Natur zu machen. Dafür haben wir eine Plattform geschaffen, auf der wir eine Fülle an fundierten Fachinformationen und gute Beispielen und Ideen vorstellen, mit der sich Artenvielfalt fördern lässt. Wir möchten sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Gartenbegeisterten und ganz besonders Kindern und Jugendlichen die schier unendlichen Möglichkeiten zeigen, mehr biologische Vielfalt in ihre Umgebung zu bringen. Näheres hierzu finden Sie unter www.vielfaltsmacher.de und im Informationsdienst 102 auf unserer Homepage.
Vielfalt lebt vom Mitmachen. Machen Sie mit. Wir unterstützen Sie dabei!

 


Aktuelles


Neu:
Befreiung von der
Transparenzregister-Gebühr
für eingetragene, gemeinnützig
anerkannte Vereine

Durch die geänderte Transparenzregister-gebührenverordnung (TrGebV) vom 16.1.2020 sind gemeinnützig anerkannte, eingetragene Vereine ab 2020 von der Gebührenzahlung des Transparenzregisters befreit, wenn Sie jeweils rechtzeitig einen Antrag auf Befreiung stellen. Die Details zur Antragstellung finden Sie im vom Landesverband überarbeiteten Infoblatt im kennwortgeschützten Bereich unter Infoblätter.


Vereinsorganisation


Ehrungen im Landesverband
so geht´s

Damit Ehrungen reibungslos verlaufen sind ein paar Dinge zu beachten:
1. Nur gemeldete Mitglieder können geehrt werden.
2. Da eine Mitgliedschaft nicht übertragbar ist, kann auch die Ehrenurkunde nicht auf eine(n) Familienangehörige(n) ausgestellt werden. Der Enkel kann nicht die Urkunde für die Leistungen des Opas entgegennehmen.
3. Genügend Vorlauf: Pro Jahr werden rund 5.000 Ehrungen über den Landesverband abgewickelt. Daher bitte daran denken, die Ehrungsanträge mit den erforderlichen Daten mindestens 8 Wochen vorher beim Kreisverband einzureichen. Im Landesverband werden die Daten geprüft.
Die wichtigsten Infos können der Broschüre "Ehrenzeichen des Landesverbandes" entnommen werden (Login - Bereich "Ehrungsrichtlinien").

 

Termine


Im Landesverband und extern
 


Infoabend Streuobst mit Edelbrandverkostung im Buchladen des Landesverbands
 

02.April

Infoabend Streuobst mit Verkostung von Edelbränden ab 18 Uhr mit Experte Andreas Franzl, Buchladen des Obst- und Gartenbauverlages in der Herzog-Heinrich-Str. 21 in München​ (Anmeldung erforderlich unter bestellung@gartenbauvereine.org)



Jugend im Landesverband
19. Juni 20. Juni
Jugendleiterkurs, Wolfringmühle (Flyer)



Vorständeseminare:
 

08. Feb.

Vorständeseminar im Kreisverband Landshut (Flyer)

12. Feb.

Vorständeseminar im Kreisverband Kulmbach (Flyer)

13. Feb. 

Vorständeseminar in den Kreisverbänden Garmisch Partenkirschen & Weilheim-Schongau (Flyer)

07. März

Vorständeseminar in den Kreisverbänden Tirschenreuth, Neustadt / Waldnaab & Weiden (Flyer folgt)


Gartenpfleger (GP)

GP-Aufbaukurs mit Fokus-Thema
"Biete Garten(t)raum - Suche Biene & Co."
 

07.-08. Februar

Aufbaukurs Unterfranken in Veitshöchheim

14.-15. Februar

Aufbaukurs Mittelfranken in Triesdorf

19. - 21. Februar

Grundkurs Niederbayern in Deutenkofen

05.-06. März

Aufbaukurs Oberbayern in Weihenstephan

11. -13. März

Spezialkurs Niederbayern in Deutenkofen

13.-14. März

Aufbaukurs Schwaben in Schlachters

20. - 21. März

Aufbaukurs Oberfranken in Bamberg

27. - 28. März

Aufbaukurs Oberpfalz in Sinzing-Eilsbrunn


GP-Fortbildungskurs
 

17. / 18. Juli

Fortbildungskurs Nord in Veitshöchheim

11. / 12. September

Fortbildungskurs Süd in Weihenstephan


GP-Spezialkurs
 

15. Mai

Spezialkurs "Kompost, Terra Preta, Bokashi & Co." Niederbayern, Lkr. Landshut in Obersüßbach/ Volkenschwand

10. Juli

Spezialkurs "GARTENBILDER ZAUBERN mit Stauden gestalten" Oberfranken Lkr. Forchheim in Langensendelbach/ Effeltrich

09. Oktober

"BAUMSCHUL-EINMALEINS Autochthone Gehölze & Qualitätskriterien" Oberbayern, München


Gartenpfleger-Prüfung
 

10. /11. Juli

Veitshöchheim


Gartenpfleger-Spezialkurs extern

04. Feb.

 "Gemüse" | Naturnaher Gemüsau - Gemüse als optische Bereicherung für Garten und Küche - vegetative Pflanzenvermehrung [Kursgebühr, 25€ nur nach Anmeldung über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

05. Feb.

"Arten- und Pflanzenschutz" | Wichtige Aspekte der Gartengestaltung - Der Weg zu mehr Natur im Garten - Blühpflanzen u. Refugien für Insekten, Förderung der Artenvielfalt - Pflanzenschutz im Obstgarten - Schaderreger [Kursgebühr 25€ nur nach Anmeldung über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

06. Feb.

"Beerenobst u. Obstverarbeitung" | Beeren- u. Rebschnitt, Anbautipps, Sortenempfehlungen - Häusliche Obstverarbeitung - Saft, Most u. Likör aus eigenen Früchten [Kursgebühr 25€ nur nach Anmeldung über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

08. Feb.

Veredlung von Obstgehölzen [Kursgebühr, 30€ Anmeldung über die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Zentrum f. Forschung u. Wissenstransfer]

21. Feb.

Schnitt kleiner Obstbäume und Beerensträucher in Theorie und Praxis in Augsburg [Kursgebühr, 20€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

29. Feb.

Praxiskurs: Schnitt von Obstbäumen und Beerensträuchern [Kursgebühr, 25€ Anmeldung über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

04. März

Biodiversität im Garten - Vielfalt und Lebensräume in Veitshöchheim [Kursgebühr, 20€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

06. März

Tafeltrauben am Haus und im Garten in Bamberg [Kursgebühr, 25€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

11. -13. März

Obstanbau im Hausgarten, Bezirksverband Niederbayern, [Anmeldung über den den jeweiligen Kreisverband des Teilnehmers]

14. März

Praxiskurs: Schnitt von Obstbäumen und Beerensträuchern [Kursgebühr, 25€ Anmeldung über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

18. März

Grundlagen in der Gestaltung und Planung von Gärten in Veitshöchheim [Kursgebühr, 25€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

ab 19. März

Baumwart 19.03-05.10.2020: für Gartenpfleger des Landesverbandes. [Kursgebühr 490€ Anmeldung bis 13.2.2020 über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

21. März

Obstgehölzschnitt [Kursgebühr, 25€ Anmeldung übr die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Zentrum f. Forschung u. Wissenstransfer]

25. März

Obstbaumschnittkurs [Kursgebühr, 55€, Anmeldung über die Landwirtschaftliche Lehranstalt Triesdorf]

26. März

Obstbaumschnittkurs [Kursgebühr, 55€, Anmeldung über die Landwirtschaftliche Lehranstalt Triesdorf]

31. März

Biodiversität im Garten - Lebensräume für Tiere schaffen in Veitshöchheim [Kursgebühr, 20€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]




mehr Termine
 

Empfehlenswert
 

Baum und Mensch
 

Menschen und Bäume – sie pflegen seit Jahrtausenden eine Beziehung der besonderen Art. Bäume waren nicht nur Bau- und Brennholz. Sie spendeten Medizin, Nahrung, Schutz, Zuflucht. Sie waren Inspiration für Erleuchtungen und Wohnsitz der Götter und Geister. Rudi Beiser lässt Sie an seinem unvergleichlichen Wissensschatz teilhaben und nimmt Sie mit auf eine spannende Reise durch Wald- und Kulturgeschichte, Mythen und Legenden, Brauchtum und Heilkunde. Er beleuchtet 34 unserer wichtigsten Baumarten, von der filigranen Birke über die ehrwürdige Eiche bis zur dunklen Tanne, und verrät besondere Rezepte zu Baum-Heilmitteln und Baum-Genüssen.
 

Kinder Gartentasche
 



Wenn Mama im Garten arbeitet, helfen die Kleinen gerne mit. Mit Spielzeug für den Garten von planto liegt man immer genau richtig. In die Kindertasche für Gartenspielzeug passt alles rein, was "Gartenzwerge" draussen so brauchen. Auch als Kindergartentasche für Frühstücksbrot und Apfel leistet sie gute Dienste. Auch bestens geeignet für kleine Schätze, die sich draußen in Feld und Wald finden. Das Material verzeiht auch grobe Behandlung, hat aber keine scharfen Ecken und Kanten.

 

 

 

NEWSLETTER Januar 2020

 

Sehr geehrte Frau Haase,

auch in diesem Jahr bieten wir in unserem Online-Shop ausgewähltes Saatgut an. Eine genaue Übersicht können Sie auch in der aktuellen Ausgabe unserer Zeitschrift „Der Praktische Gartenratgeber“ einsehen. Neben bewährten Sorten empfehlen wir auch heuer wieder besondere neue Sorten für den Gemüse- und Ziergarten, welche wir im „Gartenratgeber“ auch näher beschreiben. Wie immer legen wir bei der Auswahl Wert auf robuste Sorten mit gesunden Inhaltsstoffen und gutem Geschmack.
Darüber hinaus haben wir das Angebot im Bereich Blütenmischungen erweitert. Zum Beispiel bieten wir eine 1-2 jährige „Bunte Wildblumenmischung für Auge und Insektenrüssel“ an, eine spezielle Mischung mit überwiegend gebietsheimischen Wildblumen aus Niederbayern.
Stöbern Sie in unserem Shop, ich hoffe unser Angebot überzeugt Sie.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Christian Gmeiner
Geschäftsführer im Landesverband

 


Aktuelles


Neue Mustersatzung


In Zusammenarbeit mit Campbell Hörmann – Steuerberater & Rechtsanwälte haben wir zwei neue Mustersatzungen erstellt: eine mit „klassischem Vorstand“ aus 1. und 2. Vorsitzendem und eine mit mehrgliedrigem, gleichberechtigtem Vorstand. Beide erfüllen die Voraussetzungen für die Eintragung ins Vereinsregister und beide entsprechen laut Stellungnahme des Bayerischen Landesamtes für Steuern den steuerlichen Bestimmungen der §§ 51 ff. der Abgabenordnung (steuerbegünstigte – gemeinnützige – Zwecke). Das Landesamt wird eine entsprechende Information über die neuen Mustersatzungen für Gartenbauvereine an die Finanzämter weitergegeben. Auf unserer Homepage stellen wir die beiden neuen Mustersatzungen unter der Rubrik Service-Downlaods und im kennwortgeschützten Bereich unter „Unterlagen für die Vereinsführung“ zur Verfügung. 


Vereinsorganisation


Vereinsrecht - Rund um den eingetragenen Verein (e.V.)

Das Bayerische Justizministerium hat zusammen mit Notar Dr. Thomas Baumann die Borschüre „Vereinsrecht – Rund um den eingetragenen Verein (e.V.)“ in 3. Auflage herausgegeben.
Sie wendet sich an diejenigen, die sich über die Rechtsgrundlagen eines Vereins informieren oder einen Verein gründen möchten. Wie wird die Eintragung im Vereinsregister erreicht? Welche Kosten werden durch einen Notar und das Registergericht für einen Vorstandswechsel erhoben? Diese und viele weitere Fragen, die sich im Zusammenhang mit dem Engagement im Verein stellen, soll die Broschüre beantworten. Daneben gibt es eine Reihe von Musterformularen, die sie Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen können.

Die Broschüre steht Ihnen kostenlos als pdf-Dokument zum Download.

 


Neu


Fortbildung Pflanzenschutz-Sachkundenachweis

Erstmalig bietet der Landesverband eine von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) anerkannte Fortbildungsveranstaltung zum Pflanzenschutz-Sachkundenachweis an (gültig für den Schulungszeitraum 1.1.19-31.12.21). Zu dieser Veranstaltung berechtigt sind nur Personen die den Sachkundenachweis bereits besitzen.
Die Fortbildung findet am 6.10.2020 in der Geschäftsstelle, Herzog-Heinrich-Str. 21, 80336 München, von 10-15.30 Uhr statt, kostet pro Person 35 € und ist auf maximal 30 Teilnehmer begrenzt. Weitere Details zur Anmeldung folgen rechtzeitig.


Transparenzregister


Vorsicht vor unlauteren Anbietern


Für die Führung des Transparenzregisters erhebt die registerführende Stelle, d. h. die Bundesanzeiger Verlag GmbH, von Vereinigungen nach § 20 Gebühren wegen des Geldwäschegesetzt (GwG). Dies betrifft eingetragene Gartenbauvereine (e. V.). 

Der Bundesanzeiger Verlag GmbH warnt vor unlauteren Bescheiden über Registereintragungen. Bei Unsicherheiten über die Echtheit eines Bescheides rufen Sie die Servicenummern des Bundesanzeigers Tel.: 0 800 – 1 23 43 39 oder des Transparenzregisters Tel.: 0 800 - 1 23 43 40 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz) an. Anhand des Aktenzeichens kann festgestellt werden, ob es sich um eine Fälschung oder einen echten Bescheid handelt.  

 

Termine


Im Landesverband und extern
 


Jugend im Landesverband
 

31. Jan. - 1. Feb.

Workshop des Landesverbands- und der Bezirksverbands-Jugendbeauftragten, in Lengenfeld



Ehrenamtstag
 

25. April

Ehrenamtstag für Vorstände unserer Obst- & Gartenbauvereine, Ingolstadt (Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmeranzahl)


Vorständeseminare:
 

18. Jan.

Vorständeseminar im Kreisverband Erding (Flyer)

22. Jan.

Vorständeseminar im Kreisverband Lichtenfels (Flyer)

23. Jan.

Vorständeseminar in den Kreisverbänden Unterallgäu & Memmingen (Flyer)

01. Feb.

Vorständeseminar in den Kreisverbänden Landsberg/Lech & Starnberg (Flyer folgt)

08. Feb.

Vorständeseminar im Kreisverband Landshut (Flyer folgt)

12. Feb.

Vorständeseminar im Kreisverband Kulmbach (Flyer folgt)

13. Feb. 

Vorständeseminar in den Kreisverbänden Garmisch Partenkirschen & Weilheim-Schongau (Flyer folgt)

07. März

Vorständeseminar in den Kreisverbänden Tirschenreuth, Neustadt / Waldnaab & Weiden (Flyer folgt)


Gartenpfleger (GP)

GP-Aufbaukurs mit Fokus-Thema
"Biete Garten(t)raum - Suche Biene & Co."
 

07.-08. Februar

Aufbaukurs Unterfranken in Veitshöchheim

14.-15. Februar

Aufbaukurs Mittelfranken in Triesdorf

19. - 21. Februar

Grundkurs Niederbayern in Deutenkofen

05.-06. März

Aufbaukurs Oberbayern in Weihenstephan

11. -13. März

Spezialkurs Niederbayern in Deutenkofen

13.-14. März

Aufbaukurs Schwaben in Schlachters

20. - 21. März

Aufbaukurs Oberfranken in Bamberg

27. - 28. März

Aufbaukurs Oberpfalz in Sinzing-Eilsbrunn


GP-Fortbildungskurs
 

17. / 18. Juli

Fortbildungskurs Nord in Veitshöchheim

11. / 12. September

Fortbildungskurs Süd in Weihenstephan


GP-Spezialkurs
 

15. Mai

Spezialkurs "Kompost, Terra Preta, Bokashi & Co." Niederbayern, Lkr. Landshut in Obersüßbach/ Volkenschwand

10. Juli

Spezialkurs "GARTENBILDER ZAUBERN mit Stauden gestalten" Oberfranken Lkr. Forchheim in Langensendelbach/ Effeltrich

09. Oktober

"BAUMSCHUL-EINMALEINS Autochthone Gehölze & Qualitätskriterien" Oberbayern, München


Gartenpfleger-Prüfung
 

10. /11. Juli

Veitshöchheim


Gartenpfleger-Spezialkurs extern

04. Feb.

 "Gemüse" | Naturnaher Gemüsau - Gemüse als optische Bereicherung für Garten und Küche - vegetative Pflanzenvermehrung [Kursgebühr, 25€ nur nach Anmeldung über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

05. Feb.

"Arten- und Pflanzenschutz" | Wichtige Aspekte der Gartengestaltung - Der Weg zu mehr Natur im Garten - Blühpflanzen u. Refugien für Insekten, Förderung der Artenvielfalt - Pflanzenschutz im Obstgarten - Schaderreger [Kursgebühr 25€ nur nach Anmeldung über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

06. Feb.

"Beerenobst u. Obstverarbeitung" | Beeren- u. Rebschnitt, Anbautipps, Sortenempfehlungen - Häusliche Obstverarbeitung - Saft, Most u. Likör aus eigenen Früchten [Kursgebühr 25€ nur nach Anmeldung über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

08. Feb.

Veredlung von Obstgehölzen [Kursgebühr, 30€ Anmeldung über die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Zentrum f. Forschung u. Wissenstransfer]

21. Feb.

Schnitt kleiner Obstbäume und Beerensträucher in Theorie und Praxis in Augsburg [Kursgebühr, 20€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

29. Feb.

Praxiskurs: Schnitt von Obstbäumen und Beerensträuchern [Kursgebühr, 25€ Anmeldung über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

04. März

Biodiversität im Garten - Vielfalt und Lebensräume in Veitshöchheim [Kursgebühr, 20€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

06. März

Tafeltrauben am Haus und im Garten in Bamberg [Kursgebühr, 25€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

11. -13. März

Obstanbau im Hausgarten, Bezirksverband Niederbayern, [Anmeldung über den den jeweiligen Kreisverband des Teilnehmers]

14. März

Praxiskurs: Schnitt von Obstbäumen und Beerensträuchern [Kursgebühr, 25€ Anmeldung über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

18. März

Grundlagen in der Gestaltung und Planung von Gärten in Veitshöchheim [Kursgebühr, 25€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]

ab 19. März

Baumwart 19.03-05.10.2020: für Gartenpfleger des Landesverbandes. [Kursgebühr 490€ Anmeldung bis 13.2.2020 über den Lehr- u. Beispielsbetrieb für Obstbau Deutenkofen]

21. März

Obstgehölzschnitt [Kursgebühr, 25€ Anmeldung übr die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Zentrum f. Forschung u. Wissenstransfer]

25. März

Obstbaumschnittkurs [Kursgebühr, 55€, Anmeldung über die Landwirtschaftliche Lehranstalt Triesdorf]

26. März

Obstbaumschnittkurs [Kursgebühr, 55€, Anmeldung über die Landwirtschaftliche Lehranstalt Triesdorf]

31. März

Biodiversität im Garten - Lebensräume für Tiere schaffen in Veitshöchheim [Kursgebühr, 20€ Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie]



weitere Ausbildungen

Start 31. Jan.

Lehrgang Gastefüherer "Gartenerlebnis Bayern" (Kursgebühr 450,-€, nur nach Anmeldung über die Bayerische Gartenakademie)



mehr Termine
 

Empfehlenswert
 

 

Erlebnis Wald
 

Der Lebensraum Wald ist für Kinder und Erwachsene oft mit Geheimnissen verbunden. Auf dieser Audio-CD ist eine Vielfalt von Stimmen zu hören: Lautäußerungen der Tiere und Geräusche des Waldes. Das 32-seitige Beiheft enthält viele Informationen mit Fragen und Antworten, farbige Zeichnungen und Fotos, Pflanzenführer, Spurensuche und ein Rätselspiel. Jung und Alt können ihre Kenntnisse spielerisch erweitern und entdecken auf neuartige Weise den Wald!
 

der magische Blumenladen
 



Für die neunjährige Violet gibt es keinen schöneren Ort auf der Welt als Tante Abigails Blumenladen. Dort duftet es so herrlich – nach Veilchen, Rosen und Geheimnissen! Wieso bloß kommen immer wieder Leute in den Laden, flüstern mit Abigail und gehen ohne eine einzige Blume, dafür aber mit einem Lächeln auf den Lippen? Hat das etwa mit dem uralten magischen Blumenbuch zu tun, das Violet eines Tages findet? Von Gina Mayer.